Logo
Die Herzberger Grundschulen informieren

Anmeldung der Schulanfänger 2019

Mit Beginn des Schuljahres 2019/20 werden alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 01. Oktober 2012 bis zum 30. September 2013 geboren sind, sowie alle Kinder, die vor dem 01. Oktober 2012 geboren sind und bisher vom Schulbesuch zurückgestellt waren.

Ausnahme: Für Kinder, die das sechste Lebensjahr zwischen dem 1. Juli und dem 30. September eines Jahres vollenden, können die Erziehungsberechtigten den Schulbesuch durch schriftliche Erklärung gegenüber der Schule um ein Jahr hinausschieben; die formlose Erklärung ist vor dem Beginn des betreffenden Schuljahres bis zum 1. Mai gegenüber der Schule abzugeben. Sie muss nicht begründet werden.

Auf Antrag der Erziehungsberechtigten können Kinder für das Schuljahr 2018/19 angemeldet werden, die nach dem 30.09.2018 das 6. Lebensjahr vollenden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind (KANN-Kinder). Diese Kinder werden mit der Aufnahme schulpflichtig (§ 64 NSchG).

Die schulpflichtigen Kinder sind von den Erziehungsberechtigten bei der Schulleiterin bzw. dem Schulleiter der zuständigen Schule unter Vorlage des Familienstammbuches oder einer Geburtsurkunde des Kindes anzumelden. Das Kind muss zur Anmeldung mitgebracht werden.

Im Vorjahr zurückgestellte Kinder müssen erneut angemeldet werden.

Mit der Anmeldung wird das Verständnis der deutschen Sprache bei allen Kindern überprüft. Dabei werden Mütter und Väter zur Sprachentwicklung und zum Sprachverständnis ihrer Kinder befragt.

Gleichzeitig wird das zukünftige Schulkind interviewt. Damit wird ermittelt, wie verständlich sich das Kind seinem Alter entsprechend ausdrücken und Fragen verstehen kann. Sollte das Sprachverständ-nis des Kindes eingeschränkt sein, so erhält es ab September 2018 eine spezielle Sprachförderung.

Die Anmeldung für die Herzberger Grundschulen erfolgt:


Nicolaischule, Junkernstr. 26

25.04.2018 von 13.30 - 16.00 Uhr: Kindertagesstätten Sieberdamm, Kunterbunt und Mahnte sowie KANN-Kinder (Schuljahr 18/19)

26.04.18 von 13.30 - 16.00 Uhr: Kindertagesstätten St. Josef, Morgentau und Pusteblume


Mahnteschule, Berliner Str. 8

03.05.2018, 08.05.2018 und 16.05.2018 Terminvergabe erfolgt über Schule!

Wenn Sie ein Kann-Kind anmelden möchten, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit der Schule auf (05521/4307)                  


Einhornschule Scharzfeld, Schulstr. 9

15.05.2018 Terminvergabe erfolgt über Schule!

Wenn Sie ein Kann-Kind anmelden möchten, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit der Schule auf (05521 / 2652)


Grundschule am Rotenberg, Potsdamer Str. 19

02.05.2018  ab 13.15 Uhr


Die Schulleitungen der Herzberger Grundschulen geben bei der Anmeldung über alle Fragen der Einschulung Auskunft.

Nicolaischule 05521 / 2211
Mahnteschule 05521 / 4307
Einhornschule Scharzfeld 05521 / 2652
Grundschule am Rotenberg 05521 / 5323

 Informationen als PDF:

 

 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 09.04.2018



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[25.04.2018 19:00 Uhr]Vortrag von Edgar Müller
[05.05.2018 16:00 Uhr]Konzert mit dem Blasorchester Herzberg
[05.05.2018 19:00 Uhr]Konzert: Ensemble Phantastique
[06.05.2018 17:15 Uhr]Herzberger Schlosskonzerte
[13.05.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Internationaler Museumstag
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg