Logo
Am Donnerstag mussten Krawatten dran glauben

Start für die närrischen Tage am Weiberfastnachtstag.

Foto: Beier
Foto: Beier

Die Tradition, dass „wilde Weiber“ am Donnerstag vor dem Karnevalswochenende Krawatten tragenden Männern dieses jahrzehntealte „Männlichkeitsabzeichen“ mit einem Jubelgriff erfassen und genussvoll abschneiden, besteht immer noch. Seit einiger Zeit haben Modedesigner sich erdreistet, dieses edle Teil aus der Herrenbekleidung zu verbannen. Manche meinen, dies liege daran, dass es keine App gebe, wie man einen Langbinder mit Hilfe eines Smartphones bindet. Seitdem opfern manche Zeitgenossen schweren Herzens am Weiberfastnachtstag eine ihrer liebgewordenen Krawatten dem Zugriff emotional aufgeladener weiblichen Wesen.

 

 

Foto: Beier
Foto: Beier

So erging es auch Wolfgang Weippert am gestrigen Donnerstag in seiner Funktion als Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Herzberg. Natürlich völlig überraschend stürmte eine Horde „Wilder Weiber“ des Pöhlder Carneval Clubs in den Nachmittagsstunden das Herzberger Rathaus. Sein –halbherziger – Protest mit Hinweis auf die schlechte Haushaltslage der Stadt half ihm nicht weiter. Um sich nicht weiteren Gefahren auszusetzen, ließ er die Prozedur des Schlipsabschneidens über sich ergehen. Unter lautem Jubel schwenkten dann die Pöhlder Närrinnen das abgeschnittene Objekt der Begierde, um es später ihrer Sammlung zuzufügen. Mit einem kleinen Umtrunk besänftigte Wolfgang Weippert dann die „Wilden Weiber“, die sich danach auf die Suche nach weiteren „Opfern“ machten. Nach diesem Startschuss für die tollen Tagen und die 5.Jahreszeit geht es für die vielen Närrinnen und Narren in der Region Schlag auf Schlag mit närrischen Veranstaltungen weiter. Höhepunkte dabei sind die Umzüge in Hörden (Samstag) und Pöhlde (Montag). Ab Aschermittwoch werden dann „die Wunden geleckt“ und die „Kater“ gepflegt – und sich auf den 11.11.2018, 11.11 Uhr gefreut.

Foto: Beier
Foto: Beier

 

 

Text und Fotos: Paul Beier

 

Foto Bildergalerie
>>>


Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 10.02.2018



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[26.05.2018 10:30 Uhr - 11:30 Uhr]Herzberger Samstag
[26.05.2018 19:00 Uhr]Lonauer Kirche in musikalischem Gewand
[30.05.2018 17:00 Uhr]Vortrag des Baumanagements Süd-Niedersachsen
[17.06.2018 17:15 Uhr]Herzberger Schlosskonzerte
[21.06.2018 19:30 Uhr]Vortragsabend
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg